Interessante Bücher

Wenn du gerade in einem Veränderungsprozess steckst oder gerade beginnst Veränderungen wahrzunehmen, dann wirst du sicher auch darüber lesen wollen. Ich möchte dir hier Bücher und Zeitschriften empfehlen, die dir bei deiner Entwicklung hilfreiche Wegbegleiter sein können. 

 

Schreib mir gerne eine E-Mail, welche Bücher, Texte oder Lieder dir geholfen haben, dich auf den Weg zu machen oder dir wertvolle Begleiter sind bzw. waren. Danke!


Bücher 2017


Einfach Ich - Coaching Kalender 2017

Der Coaching-Kalender von Iris Meier – im handlichen Taschenbuchformat (14 x 21,5 cm)!


Liebevoll illustriert und ausgestattet mit Lesebändchen, Einstecktasche und Gummiband ist der Kalender der ideale Begleiter durch das Jahr.
Trotz der anhaltenden Digitalisierung greift die Mehrheit der Menschen noch immer gern zum klassischen Taschenkalender – Tendenz steigend! Neben Reizüberflutung und Zerstreuung im World Wide Web suchen wir nach Ruhe und genießen das haptische Erleben. Es ist wie eine Wertschätzung sich selbst gegenüber, die eigenen Gedanken zu reflektieren und aufzuschreiben.
„Einfach Ich!“ bietet neben dem Kalendarium systematisch angeordnete Coaching-Tools zur Selbstanwendung. In unterschiedlichen Bereichen wie z. B. Beziehung, Gesundheit und Finanzen gibt die Autorin hilfreiche, leicht umzusetzende und kreative Impulse zur Lösung von Alltagsproblemen und Lebensthemen. Jede Woche sorgen ausgewählte, zu den verschiedenen Themen passende Übungen dafür, gewünschte Veränderungen anzustoßen.



Lebensqualität und Sinn im "Golden Age"

Selbstcoaching als Reifungschance mit 55+

 

Eine Anleitung zum Selbstcoaching und zur Sinnfindung, damit das Älterwerden vermehrt zur Lust statt zum Frust wird - zur Entdeckung einer neuen Lebensphase, die befriedigt und erfüllt. 

 

Ein Großteil der Arbeitsleistung wurde erbracht, die verbleibende Lebenszeit ist oft materiell abgesichert. Niemand weiß, wie lange diese häufig als "Golden Age" bezeichnete Lebensphase dauern wird und unter welchen Umständen man sie erlebt. Aber wir alle haben die Möglichkeit einer Einflussnahme - ganz konkret und praktisch oder auf der Ebene des Bewusstseins. Es geht weder um Schönfärberei noch um Miesmacherei, sondern um ein bewusstes, sinnvolles und lebendiges drittes Alter unter dem Motto: Carpe diem!



Die Schatten für immer vertreiben

Selbsthilfe bei Depression - über Therapie und Medikamente hinaus

 

Warum leiden noch immer so viele Menschen unter Depressionen, und warum werden es jährlich mehr? Warum werden wir, obwohl wir doch über eine riesige Bandbreite an erprobten Medikamenten und Therapien verfügen, der "Volkskrankheit Nr. 1" nicht Herr?

 

Dieser Frage geht Richard O'Connor in Die Schatten für immer vertreiben nach. Seine Antwort: Menschen fühlen / denken / verhalten sich selbstzerstörerisch, weil ihnen Alternativen fehlen: Depressionen führen beispielsweise dazu, dass sich die Betroffenen eine Besserung nicht einmal vorstellen können. Wie soll da Heilung gelingen? Neben Psychotherapie und / oder Medikamenten brauchen Betroffene ein umfassendes Programm zur Änderung depressiver Gewohnheiten, wie es ihnen dieses Buch bietet.



Gedanken verändern Gefühle

Fertigkeiten, um Stimmungen, Verhalten und Beziehungen grundlegend zu verbessern

 

Manchmal reicht ein kleiner Schritt und man fühlt sich glücklicher, ruhiger und hat mehr Selbstvertrauen. In Gedanken verändern Gefühle werden viele solcher kleinen Schritte präsentiert: alltagstaugliche Strategien, die weltweit bereits mehr als 1 Million Leserinnen und Lesern geholfen haben.  Sie basieren auf der Kognitiven Verhaltenstherapie, einer der effektivsten Methoden in der Behandlung von Depressionen, Ängsten, Panikattacken, niedrigem Selbstwertgefühl, Beziehungsproblemen ect.

 

Seit Erscheinen der amerikanischen Originalausgabe vor 20 Jahren hat sich die Kognitive Verhaltenstherapie weiterentwickelt. Entsprechend wurden in diese überarbeitete Auflage die neuesten Erkenntnisse eingearbeitet. Themen wie Achtsamkeit und Akzeptanz wurden aufgenommen und etliche neuen Übungen und Arbeitsblätter sind hinzugekommen. Trotz aller Änderungen bleibt es aber das bewährte Buch, "das im wahrsten Sinne des Wortes Ihr Leben verändern kann" (Aaron T. Beck).



Für das Leben! Ohne Warum

Ermutigung zu einer spirituell-ökologischen Revolution

 

Klimawandel, radioaktive Verseuchung, Fracking, Genmanipulation. Diese entmutigende Liste zum Zustand unserer Welt ließe sich fortsetzen - und dennoch: Wir haben noch immer die Möglichkeit, zum Wohle einer lebenswerten Welt zu handeln. Denn: Wir können unsere Bedürfnisse erfüllen, ohne unser lebenserhaltendes System zu zerstören. Dafür haben wir das notwendige Wissen und die technischen Möglichkeiten; wir müssen nur beides einsetzen. 

 

Im Zentrum des Buches steht eine besondere Form der Gruppenarbeit, die Joanna Macy in den 1970er-Jahren begonnen hat. Ungeachtet der sich rapide verschlechternden sozialen und ökologischen Rahmenbedingungen hat sie Hunderttausende Frauen und Männern rund um den Erdball geholfen, solidarisch und mutig zu handeln. 



Bücher 2016


Der innere Garten

von Michaela Huber

 

Ein achtsamer Weg zur persönlichen Veränderung. Mit CD

 

"Es muß sich etwas ändern in meinem Leben - aber ich weiß noch nicht, wie." Viele Menschen, in denen ein solcher Gedanke kreist, wissen zunächst nicht einmal, ob sie "nur" abnehmen oder ein anderes Symptom verändern - oder doch viel mehr, möglicherweise sogar ein ganz neues Leben beginnen wollen. In 14 Übungen - von denen sich sechs auf einer beiliegenden CD befinden - leitet Michaela Huber ihre LeserInnen durch einen Prozeß der persönlichen Veränderung. Wesentlich dabei ist, erlernte Hilflosigkeit zu überwinden und eigene Fähigkeiten und Ressourcen wieder zu entdecken oder weiterzuentwickeln.



Demenz

Dave Pulsford & Rachel Thompson

 

Unterstützung für Angehörige und Freunde

 

Unter einer Demenz leiden oder mit Demenz leben?
Eine Demenzerkrankung stellt für Angehörige und Freunde des Erkrankten eine enorme Herausforderung dar. Ein Mensch, den man so gut kannte, verändert sich auf unbegreifliche Weise – mit Konsequenzen auch für das eigene Leben.
Dave Pulsford und Rachel Thompson erläutern Schritt für Schritt, wie eine Demenzerkrankung verläuft. Sie nehmen Angehörige und Pflegende mit auf eine Reise in die Welt der Demenz und erklären, was mit dem erkrankten Menschen passiert und auch, welche Auswirkungen die Erkrankung auf das Umfeld hat. Wo kann man sich informieren? Wo findet man Unterstützung?
Eine Demenz schreitet ständig fort, und so müssen auch Angehörige sich dem weiteren Verlauf der Erkrankung immer wieder anpassen. Auch hier bietet das Buch Unterstützung, mit dem Ziel einer möglichst hohen Lebensqualität für Erkrankte und Angehörige.  



Berufliche Übergänge coachen

von Caroline Talbott

 

Wie sieht berufliche Entwicklung im 21. Jahrhundert aus?
Alles ist in ständiger Veränderung begriffen und häufig sind Menschen – gewollt oder ungewollt – mit beruflichen Übergängen konfrontiert: Arbeitsplatzverlust, beruflicher Aufstieg oder die Notwendigkeit, sich immer weiter zu qualifizieren. Aber auch die Erwartungen Einzelner an ihre Arbeit verändern sich. Geld alleine reicht nicht mehr, man möchte in dem, was man tut, einen Sinn sehen und sich persönlich weiterentwickeln.
Hier eröffnen sich Felder für Coaching in beruflichen Übergangsphasen – ein relativ neues Gebiet, aber eines, das zunehmend an Bedeutung gewinnen wird. Caroline Talbott stellt die effektivsten Techniken vor, wobei sie stark auf psychologische Prozesse hinter dem Geschehen fokussiert. Fallbeispiele und Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen dieses Buch zu einem wertvollen Leitfaden für alle Coachs, die mit beruflichen Übergängen zu tun haben.



Dankbarkeit, Wertschätzung und Glück

von Liv Larsson

 

Auf dem Weg zu einem neuen Lebensstil

 

Dankbarkeit als Lebensstil
In unverfälschter, von Herzen kommender Dankbarkeit liegt eine ungeheure Kraft. Sie nährt unsere Beziehungen, verdeutlicht uns, was im Leben wichtig ist und worauf wir verzichten können. Allerdings haben die meisten Menschen eine Denkweise verinnerlicht, die dem natürlichen Dankbarkeitsfluss im Weg steht. So denken wir, wir verdienen etwas und es sei nicht mehr als recht und billig, das zu bekommen, was uns zusteht. Durch eine solche Haltung gehen uns die Fähigkeit zur Dankbarkeit und ihr produktives Potenzial immer mehr verloren.
In diesem Buch ist ein 52-wöchiges Übungsprogramm enthalten, das hilft, die „Dankbarkeitsmuskeln“ zu stärken. Es basiert u.a. auf Ansätzen aus der Gewaltfreien Kommunikation und der Positiven Psychologie.


Lebensfreude



Die Bücher auf dieser Seite kannst du direkt im Junfermann Verlag kaufen. Du wirst über den Button 'bestellen' direkt weitergeleitet auf die Website des Junfermann Verlages.

Hinweis: Dort bestellst du direkt deine Bücher zum Originalpreis des Verlages. Über diesen Weg (Link) erhalte ich eine kleine Provision für deinen Kauf. Herzlichen Dank!

Mitglied

Information & Kontakt

ideale-lösungen | Elke Brunner

Petersweg 10a | 55252 Mainz-Kastel

 

E-Mail: elke.brunner@ideale-loesungen.de

 

Telefon: 0 61 34 / 18 98 12 oder 0178 / 55 99 519