Selbsterfahrungs-Gruppe

Pflegende Töchter

Sie pflegen ein Mitglied der Familie mit Demenz. 

 Ich habe wunderbare und schöne Erfahrungen mit meiner dementen Mutter gemacht, bin aber in dieser Zeit auch an meine psychischen Grenzen gestoßen. Ich hatte eine Schwester an meiner Seite und wir konnten uns gegenseitig unser Leid klagen. Was ist aber mit den Töchtern, die keine Schwester haben? Mit wem sprechen diejenigen über die eigene Hilflosigkeit, das schlechte Gewissen oder über den langsamen Verlust der Mutter oder des Vaters? Wie geht man damit um, wenn man nicht mehr das Kind ist, sondern in die Rolle der wichtigsten Bezugsperson wechselt?

Ich möchte den Töchtern einen geschützten Raum zur Verfügung stellen, in dem sie sich ausklagen dürfen aber auch Kraft tanken und sich eine kleine Auszeit von ihrem Alltag nehmen können. 



Was?

Wir nähren uns, indem wir das Treffen mit einem gemeinsamen Abendessen beginnen.

Wir sprechen über die wunderbaren schönen Erlebnisse, die mit den Dementen passieren, aber auch über die Sorgen und Nöte der Pflegenden. 

Wichtig: Ich mache keine Beratung über Pflegestufen usw. und stehe auch nicht in Konkurrenz zu den Pflegestützpunkten oder anderen Einrichtungen.

Ich unterstütze die pflegenden Töchter auf der Zwischenmenschlichen Ebene. So dass Sie mit Energie, Motivation und Kraft diese Arbeit machen können, ohne sich dabei selbst zu verlieren.

Kosten und Dauer?

Pro Abend € 25,00. Zahlbar direkt vor Ort.

Teilnehmerzahl max. 6 Personen. 

Dauer 2 Stunden - Rhythmus 1 x im Monat.

 

Anmeldung erforderlich per Mail.

Wo?

In Mainz-Kostheim

Wann?

Melden Sie sich per Mail bei mir, ob Sie Interesse an einer solchen Gruppe haben. Ich bin gerade in der Planung und suche Gleichgesinnte oder interessierte Menschen für dieses Projekt. 

 

Bald mehr zu dem Thema hier auf dieser Seite!



"Jede Lebensphase hat ihren eigenen Wert: Jede Lebensphase hat ihre eigenen Schwierigkeiten und ihre eigenen Möglichkeiten. Jede Phase hat ihren eigenen Wert. Keine ist 'besser' als die andere, keine birgt mehr Glück in sich und keine mehr Unglück, weil nie die Zeit, sondern nur die Einstellung zu ihr darüber entscheidet, wer man ist und wie man lebt."

Mitglied

Information & Kontakt

ideale-lösungen | Elke Brunner

Petersweg 10a | 55252 Mainz-Kastel

 

E-Mail: elke.brunner@ideale-loesungen.de

 

Telefon: 0 61 34 / 18 98 12 oder 0178 / 55 99 519